Infobrief an die Firmlinge

von

An die Firmlinge

der Pfarrei Roding

im Firmjahr 2020                                                                                                        13. 09.2020

 

Neuer Firmtermin

 

Lieber Firmling,

im Mai dieses Jahres haben wir dir leider die traurige Nachricht zukommen lassen müssen, dass deine Firmung, die für den 06.07.2020 geplant war, abgesagt wurde. Mittlerweile ist jedoch die Gefahr einer unkontrollierbaren Ausbreitung des Corona-Virus in unserem Land deutlich gesunken, auch wenn unser Alltag auf unabsehbare Zeit von verschiedenen Maßnahmen (z.B. Mund-Nasen-Bedeckung, Abstandhalten, etc.) weiter geprägt sein wird. Obwohl die momentane Lage noch lange nicht alles wieder so möglich macht, wie wir es vor Beginn der Corona-Pandemie gewohnt waren, wurde unserer Pfarrei ein neuer Termin für die Firmlinge deines Jahrganges mitgeteilt:

Dein neuer Firmtag ist Montag, der 26.10.2020.

Pfarrer Kruschina und ich freuen uns sehr, dass wir von der Diözese Regensburg diesen Termin im Herbst bekommen haben, denn für das nächste Jahr steht ja bereits der neue Jahrgang an Firmlingen in den Startlöchern. Dein Firmspender wird unser Weihbischof Dr. Josef Graf sein. Eine Zusammenlegung mit dem kommenden Jahrgang wäre nicht in Frage gekommen, weil wir dann zahlenmäßig noch größeren Schwierigkeiten gegenüberstehen würden. Denn sogar der 26.10.2020 unterliegt einigen Einschränkungen: In der Pfarrkirche in Roding wird es eine erste Firmfeier um 09:00 Uhr und eine zweite Firmfeier um 11:00 Uhr geben. Aufgrund der Abstandsregelungen müssen wir eure Gruppe zweiteilen. Insgesamt bewegen wir uns zahlenmäßig bei ungefähr 100 Firmlingen (die Stamsrieder werden auch bei uns gefirmt). Ausgehend von 1,5 Metern Abstand zwischen zwei Hausständen schrumpft die Kapazität unserer Kirche auf circa 50 Firmlinge pro Feier. Auf jeden Firmling kommen dann noch ein Pate, bzw. eine Patin und zwei Elternteile. In der Summe besteht unsere Feiergemeinschaft pro Gottesdienst aus etwa 200 Personen, womit wir an der Kapazitätsgrenze angelangt sind. Weitere Verwandte/Bekannte/Freunde dürfen leider nicht mehr dazustoßen.

Trotz mancher Einschränkungen wird deine Firmung aber auf jeden Fall ein festlicher Tag sein. Über den Gottesdienst hinaus kommt es aber vor allem auf dich und deine Familie an, dass ihr euch bewusst überlegt, wie ihr auf diesen Tag zugehen wollt und ihn besonders gestaltet. Vergiss nicht, dass du in der Firmung dein eigenes „Ja“ zu unserem christlichen Glauben sprichst. Das was deine Eltern in der Taufe für dich grundgelegt haben, bekräftigst du nun selbst und dafür verleiht dir Gott in der Firmung seinen Heiligen Geist, der dich für ein christliches Leben motivieren soll.

Für die unmittelbare Vorbereitung geben wir dir eine kleine Hilfe mit auf den Weg. Als geistliche Einstimmung auf den Firmtag bekommst du eine sogenannte „Gebetsnovene“. Der Begriff „Novene“ leitet sich von der lateinischen Zahl Neun ab. Die neun Tage vor dem 26.10. kannst du mit deiner Familie jeden Tag eine der neun Andachten beten.

Für den Firmtag selbst können wir in der Kirche keine Dankandacht abhalten. Auch dafür erhaltet ihr eine kleine Dankandacht, die ihr im Familien- und Verwandtenkreis am Nachmittag verwenden könnt.

Folgende organisatorische Hinweise sind noch wichtig:

Als Pfarrei geben wir die Aufteilung für die beiden Gruppen am Firmtag grundsätzlich vor. Wir orientieren uns dabei, ähnlich wie bei unseren Sonntagsmessen, an einem alphabetischen System. Die Möglichkeit einer Änderung der Zuordnung ist nur dann gegeben, wenn die Firmfamilien untereinander tauschen.

Gruppe 1  à Gottesdienst 09:00 Uhr: Anfangsbuchstabe des Familiennamens A-R

Gruppe 2 à Gottesdienst 11:00 Uhr: Anfangsbuchstabe des Familiennamens S-Z

(In dieser Gruppe werden auch alle Stamsrieder gefirmt!)

Am Vorabend der Firmung, also am Sonntag, den 25.10.2020 finden Proben für die Firmgottesdienste statt. Hier erhältst du alle Informationen zur Sitzordnung und zum Ablauf. Bitte denk unbedingt auch an deine Mund-Nasen-Bedeckung. Für die Gruppe 1 (A-R) findet die Probe um 17:00 Uhr, für die Gruppe 2 (S-Z) um 19:00 Uhr in der Pfarrkirche statt.

Wir freuen uns schon sehr auf deinen Firmtag und wünschen dir bis dahin alles Gute!

Herzliche Grüße auch von Pfarrer Kruschina,

Martin Seiberl, Kaplan

P.S. Die Novene und die Andacht können ab 1.10. im Pfarrbüro abgeholt werden bzw. liegen auch in den Kirchen aus. Außerdem schicken wir sie auch gerne per Email zu.