Zeltlager 2019

Die Piraten sind los!

Von Sonntag 4. August bis Mittwoch 7. August fand das diesjährige Ministranten-Zeltlager in Wullendorf statt. Die vielen Spiele und Aktionen drehten sich rund um das Thema „Piraten“.

Am ersten Tag, nachdem die Zelte aufgebaut waren, bemalten die Kinder Flaggen für ihre Zelte. Natürlich wurde am Sonntag auch ein Gottesdienst zusammen mit Kaplan Seiberl gefeiert.

Obwohl ein Flaggenklau in der ersten Nacht für große Aufregung sorgte, waren die Minis am nächsten Tag motiviert beim Geländespiel „Stratego“ dabei, das sogar zu ihrem Lieblingsspiel wurde.

 

Ein weiterer Höhepunkt war am Nachmittag angesetzt. Bei dem Spiel "Ungrouping", eine Art Schnitzeljagd, mussten die Teilnehmer zusammen arbeiten, um mit ihrer Gruppe von einem bestimmten Standpunkt aus wieder zum Zeltplatz zurück zu finden. Hinweise dazu waren beispielsweise eine Flaschenpost, eine Schatzkarte und GPS Geräte.

Am Dienstag stand Sport auf dem Programm und nachmittags verschiedene Spiele und Stationen. Jeden Abend ließen alle zusammen den Tag am Lagerfeuer mit Liedern und Stockbort ausklingen.

In der letzten Nacht fand zum Abschluss noch eine aufregende Nachtwanderung durch den angrenzenden Wald statt. Insgesamt waren es vier erlebnisreiche Tage, die sowohl den Kindern als auch den Gruppenleitern und Betreuern super gefallen haben.