Die Expositurgemeinde Trasching wurde bis Ende der 80er Jahre durch einen eigenen Geistlichen (Expositus) geführt, seither gehört sie ganz zur Pfarrei Roding. Die Traschinger Kirche hatte einen kleinen Vorgängerbau, der vermutlich das Patrozinium Mariä Himmelfahrt hatte, weswegen der Traschinger Kirta bis heute am Sonntag nach dem 15. August gefeiert wird.

Der Kirchenneubau stammt aus dem Jahr 1932 und ist der Schmerzensreichen Gottesmutter geweiht.

Zur Traschinger Gemeinde zählt auch Zimmering, das über eine eigene kleine Kirche verfügt. In den Sommermonaten wird die Werktagsmesse abwechslend in Trasching oder Zimmering gefeiert. Patrozinium ist der Sonntag nach dem 22. August: Maria Königin.

Weitere Informationen finden Sie unter der eigenen Homepage .