News aus der Rodinger Pfarrei

Hier finden Sie eigentlich keine Neuigkeiten. Das heißt nur so :-)

Hier haben wir ein kleines Archiv, über alles, was in den letzten Wochen oder Monaten wichtig war und inzwischen aus der Startseite wieder verschwunden ist. Die neueste Neuigkeit finden Sie also doppelt - und die ist dann echt neu!


in Aktuelles

Eine schöne Nachricht: ab jetzt dürfen die Messen im Caritas-Altersheim wieder von der Öffentlichkeit mitgefeiert werden. Die Hausleitung bittet allerdings darum, wenigstens beim Betreten und Verlassen eine Maske zu tragen. Die beiden von uns gestalteten Messen - Di 10.00 und Do 17.30 Uhr - werden dann im nächsten Pfarrbrief auch wieder aufgeführt. Sobald die Messe in der Kapelle des bisherigen Krankenhauses - derzeit Mi 16.00 Uhr - wieder öffentlich zugänglich ist, werden wir dies umgehend vermelden.

weiterlesen...

in Aktuelles

Heuer können wir wieder die schöne Tradition der Maiandachten auf unseren Fluren und den Kapellen aufnehmen! Bitte beachten Sie den aktuellen Pfarrbrief - als Newsletter oder in der Druckausgabe. (Änderungen in Fettdruck)

17.5.
19.00 Uhr
Wetterfeld
18.5.
19.00 Uhr
Dachshofkapelle
19.5.
19.00
Pfarrkirche
20.5.
19.00 Uhr
Kalsing
21.5.
15.00 Uhr
Johannesbrunnen (Missionsausschuss)
22.5.
19.00 Uhr
Unterlintach
 
15.00 Uhr
Heilbrünnl (Firmlinge)
 
19.00 Uhr
Trasching
 
 
Bittage
26.5.
19.00 Uhr
Pfarrkirche
27.5.
19.00 Uhr
Schmidkapelle
28.5.
 
Radlmaiandacht Minis
29.5.
19.00 Uhr
Marienkapelle: Maiandacht der Vereine
30.5
19.00 Uhr
Schegerer Kapelle Litzling
31.5.
19.00 Uhr
Heide

weiterlesen...

in Aktuelles

Hier das Ergebnis: 
Name / Stimmzahl
BAUER Marianne
240
BINDL Christian
211
GABLER Alexander
392
GABLER Sebastian
230
GRASSL Gerlinde
284
KELLERMEIER Bärbel
245
LAUBE Alexander
266
SCHWEIGER Karin
228
SEMMLER Heribert
237
STELZL Eva
223
TRINKERL Andrea
251
WEISS Susanne
286

Ersatz
KOLBECK Maria
172
SCHWEIGER Andreas
188
 
 
Wahlbeteiligung: 550 (8,13 %) [davon Briefwahl 131]

Ein paar Zahlen zur Einordnung: Bei der letzten Wahl 2018 waren es 6.957 Wahlberechtigte, diesmal 6.767. Das Minus ergibt sich annähernd aus der Summe der Austritte. Hält man den Saldo Sterbefälle/Taufen in diesen vier Jahren dagegen, sind wir durch Zuzug sogar "gewachsen"! Die Wahlbeteiligung lag in 2018 noch bei 10,75 % (Die Zahl der Briefwähler ist annähernd gleich), allerdings muss man auch die Zahl der Kirchenbesucher vergleichen, die ja wegen Corona immer noch deutlich reduziert ist. Hier zeigt sich, dass es in 2018  50 %, in 2022 70 % der Kirchenbesucher waren - ein sehr respektables Ergebnis.

weiterlesen...

in Aktuelles

Am Mittwoch, 16. März um 19.00 Uhr in der Stadtpfarrkirche!

weiterlesen...

in Aktuelles

Leider hat sich wieder einmal ein Fehler eingeschlichen. Ab März wird wieder getauscht, dass heißt: Vorabendmesse am Sa 5.3. 16.00 Uhr ist in OBERTRÜBENBACH und Sonntagsmesse am 6.3. um 9.00 Uhr in TRASCHING!

Außerdem sind beim Wahldatum die falschen Angaben für die Wahlzeiten abgedruckt: OTR ist am 19.3., ROD und TRA am 20.3.!!

weiterlesen...

in Aktuelles

Herzliche Einladung zur Abendmesse mit anschließendem stillen Gebet vor dem Eucharistischen Herrn am Montag, 28.2. um 19.00 Uhr und zum Morgenlob des Frauenbundes am Di 1.4. um 8.00 Uhr.

Gemeinsam lasst uns Fürbitte halten:

1. Wir beten zu GOTT für die Menschen in der Ukraine,
die in großer Angst vor noch mehr Krieg und Gewalt
in ihrem Land leben: Höre unser Rufen.

2. Wir beten zu GOTT für alle, die Einfluss haben in
Staat, Politik und Gesellschaft und für alle,
die Macht ausüben:  Höre unser Rufen.

3. Wir beten zu GOTT für alle, die die Folgen von
Unfrieden am eigenen Leib verspüren müssen
und für diejenigen, die in ihren Familien Streit und
Zwietracht erleben: Höre unser Rufen.

4. Wir beten zu GOTT auch für uns selber, die wir
uns hilflos fühlen gegenüber der Bedrohung
unserer Welt: Höre unser Rufen.

GOTT, du trägst das All durch dein machtvolles Wort.
Auf dich und die Kraft deines Geistes setzen wir unser
Vertrauen. Dir sei Lob und Dank durch Christus,
unseren Herrn, jetzt und in Ewigkeit.
Amen.

https://www.katholisch.de/artikel/33261-kirchenvertreter-entsetzt-ueber-russischen-angriff-auf-die-ukraine

weiterlesen...

in Aktuelles

Liebe Pfarrfamilie,

noch einmal möchte aktuell auf eine interessante "Einordnung" hinweisen, besonders mit Blick auf den Vorwurf, den ich in diesen Tagen gelesen habe, die Kirche müsse sich jetzt endlich entschuldigen und in unserer Diözese sei (außer bei den Domspatzen) nichts geschehen. Hier der Link zu einer aufschlussreichen Chronologie:

https://bistum-regensburg.de/dienst-hilfe/praevention-missbrauch/aufarbeitung-von-beschuldigungen-sexuellen-missbrauch-und-koerperverletzung-im-bistum-regensburg-die-fuer-den-zeitraum-zwischen-ca-1940-und-heute-erhoben-wurden

 

weiterlesen...

in Aktuelles

Am 20. März 2022 ist Pfarrgemeinderatswahl. In Pfarrbrief Nr 4_22 finden Sie ein Formular für Kandidatenvorschläge, auf dessen Rückseite eine Einverständniserklärung. Sollten Sie weitere benötigen, schicken wir sie Ihnen gerne per Mail oder Post zu. Vorschläge und ausgefüllte Einverständniserklärungen können bis 13. Februar in den Sakristeien abg-geben oder im Briefkasten des Pfarrhofes eingeworfen werden.

weiterlesen...