News aus der Rodinger Pfarrei

Hier finden Sie eigentlich keine Neuigkeiten. Das heißt nur so :-)

Hier haben wir ein kleines Archiv, über alles, was in den letzten Wochen oder Monaten wichtig war und inzwischen aus der Startseite wieder verschwunden ist. Die neueste Neuigkeit finden Sie also doppelt - und die ist dann echt neu!


in Aktuelles

Der Frauenbund Roding bietet seinen Mitgliedern, aber auch allen Männern und Frauen, die sich einmal auf eine ganz neue Form des Gebetes einlassen wollen, eine Maiandacht in Stationen rund um das Heilbrünnl an.

Die Idee dazu entwickelte sich, als die evangelische Pfarrerin, Frau Hinderer, bedingt durch die Corona-Einschränkungen den Geh – Danken – Gottesdienst für den Stadtpark anbot. Anstatt im engen Kirchenraum zu sitzen kann man von Tafel zu Tafel gehen, lesen, beten und in Gedanken weitergehen zur nächsten Tafel.

Viele Maiandachten fielen auch in der katholischen Kirche aus, auch die anlässlich der Muttertagsfeier des katholischen Frauenbundes. „Alle, die diese schöne Tradition in unserer Kirche vermisst haben, sind nun eingeladen, einmal eine ganz besondere Maiandacht zu erleben,“ lädt die Vorstandschaft die Bevölkerung ein.

Thema ist das Magnifikat, das Abendgebet der Kirche. Da es wohl auch zum Start dieser Andacht am Sonntag, 24. Mai bis zum Ende am Samstag, 30. Mai noch Kontaktbeschränkungen geben wird, gibt es keinen gemeinsamen Beginn. Man geht zu dieser Andacht, wann immer man sich dafür Zeit nehmen will. Wenn man mag, kann man eine (Feld-)blume mitbringen, aber das ist nicht das Wichtigste. Das Wichtigste ist Zeit und Ruhe. Die Einführung in die Stationen befindet sich auf der Fahrstraße in der großen Kurve, dort wo der ehemalige Kühlkeller des Gasthauses war. Von dort führt der Weg steil bergauf, immer den Pfeilen nach.

Für Menschen mit einer Gehbehinderung werden die Stationen auch als Lesetext in der Heilbrünnlkirche angeboten. Auch die letzten beiden Stationen befinden sich im Gotteshaus.

weiterlesen...

in Aktuelles

#Danke
Wir möchten DANKE sagen!
Für die Unterstützung in den vergangenen Wochen. Wir waren überwältigt von der großen Resonanz.
Jetzt dürfen wir unseren Biergarten wieder öffnen.
Und solange wir nur "eingeschränkt" öffnen dürfen öffnen wir für Sie jeden Tag!
Ab Montag den 18.05.2020
11:00 Uhr bis 20:00 Uhr durchgehend für Sie geöffnet.

weiterlesen...

in Aktuelles

Nach den ab 4.5. geltenden Bestimmungen können Gottesdienste wieder öffentlich gefeiert werden. Allerdings unterliegen sie Beschränkungen (Maximalzahl nach Sitzplätzen und Abstand, Mundschutz). Die genauen Bestimmungen in unserer Pfarrei finden Sie auf der Startseite unserer Homepage im "Corona-Ticker" vom 1.5.2020.
Wichtig: Der Zutritt vor einer Messe wird von einem Ordner registriert. Die Kirche ist erst eine habe Stunde vor Beginn geöffnet. Wahren Sie beim Betreten, in der Kirche und beim Verlassen stets einen Abstand von 2m. Dasselbe gilt für den Sitzplatz, außer bei Menschen, die ohnehin in einer häuslichen Gemeinschaft (Paare, Familien) leben. Das Tragen des Mundschutzes ist - außer beim Empfang der Kommunion - die ganze Zeit über Pflicht.

Um die Gottesdienstbesucher am Sonntag einigermaßen aufzuteilen und so den Raum optimal zu nutzen, wurde ein jedes Wochenende rotierendes Sortierungssystem nach Nachnamen und Alphabet eingeführt:

 

Sa. 16.05.        Gedenktag Hl. Johannes Nepomuk

!!! keine Beichtgelegenheit und Rosenkranz !!!

S – Z  18.00 Uhr            Vorabendmesse                        
A – H   19.00 Uhr          O   Vorabendmesse

 
So. 17.05.        6. Sonntag der Osterzeit
I – R  8.00 Uhr Pfarrgottesdienst                   

S – Z  9.00 Uhr             T   Hl. Messe

A – H  10.00 Uhr           Hl. Messe 

I – R   18.00 Uhr           W   Hl. Messe

Do. 21.05.            Hochfest Christi Himmelfahrt
S – Z   8.00 Uhr            Pfarrgottesdienst

S – Z   9.00 Uhr             O   Hl. Messe

I – R    9.00 Uhr             T   Hl. Messe

A - H   10.00 Uhr       Hl. Messe

16.00 Uhr            T   Vesper

A – H   19.00 Uhr       W   Hl. Messe

 

Fr. 22.05.            Gedenktag Hl. Rita von Cascia
8.00 Uhr            Hl. Messe

T   keine Messe!

 

Sa. 23.05.            der 6. Osterwoche

A – H   18.00 Uhr             Vorabendmesse 

I – R   19.00 Uhr       O   Vorabendmesse

 
So. 24.05.            7. Sonntag der Osterzeit
S – Z   8.00 Uhr             Pfarrgottesdienst

A – H   9.00 Uhr            T   Hl. Messe

I – R   10.00 Uhr       Hl. Messe

S – Z   18.00 Uhr       W   Hl. Messe

Nach wie vor nichtöffentlich sind die Gottesdienste im Caritas-Altenheim und im Krankenhaus.
Taufen und Trauungen sind ebenfalls wieder möglich, allerdings unter denselben Bedingungen (Maximalzahl nach Raumgröße und Abstand, Mindestabstand, Mundschutz). Bitte melden Sie sich bei Fragen im Pfarramt!

Auch Requien können wieder unter denselben Bedingungen (Maximalzahl nach Raumgröße und Abstand, Mindesabstabstand, Mundschutz) gefeiert werden. Der Sammelrosenkranz eine halbe Stunde vorher entfällt allerdings.

weiterlesen...

in Aktuelles

Nach den am 29.4. erlassenen Richtlinien der Diözese Regensburg dürfen bis 31.8. keine gemeinsamen Erstkommunionfeiern stattfinden, die Firmungen die für 2020 geplant waren sind auf 2021 verschoben. s. 5.3. unter folgendem Link

https://www.bistum-regensburg.de/news/dioezesane-anweisungen-fuer-die-liturgie-ab-dem-4-mai-2020-in-der-dioezese-re-gensburg-zur-einhaltung-der-staatlichen-infektionsvorschriften-7431/

weiterlesen...

in Aktuelles

Kirchen oder Moscheen dürfen, soweit sie geöffnet sind, alleine besucht werden. Gottesdienste finden nicht statt. Die Begleitung Sterbender sowie Beerdigungen im engsten Familienkreis sind möglich.

Quelle: https://www.bayern.de/service/informationen-zum-coronavirus/faq-zur-ausgangsbeschraenkung/

 

weiterlesen...

in Aktuelles

Die heilige Corona gilt als die Schutzpatronin der Schatzsucher und als Fürsprecherin gegen Seuchen. Wer selbst schon von Krankheit betroffen war oder einen kranken Menschen kennt, ist sich bewusst, welch kostbarer Schatz unsere Gesundheit ist.

weiterlesen...

in Aktuelles

Die Firmung, so wurde uns von der Diözese mitgeteilt, findet am Montag, 8.7. statt. Ansprechpartner für Infos ist Kaplan Seiberl.

weiterlesen...

in Ministranten

weiterlesen...