Pfarrgemeinderat

Der Pfarrgemeinderat unterstützt die Arbeit des Pfarrers. Er soll das Bewusstsein der Mitverantwortung der Gemeindemitglieder für das Leben der Pfarrei stärken, Menschen gewinnen für die Mithilfe, diakonische und karitative Dienste in der Pfarrei fördern. Andererseits soll er die gesellschaftliche Entwicklung in seinem Umfeld beobachten und die Anliegen der Katholiken in der Öffentlichkeit vertreten.

Die Arbeit des Pfarrgemeinderates geschieht hauptsächlich in den einzelnen Sachausschüssen: Jugend+Liturgie, Mission - Entwicklung - Frieden, Ökumene,  Caritas/Soziales. Öffentlichkeitsarbeit und Erwachsenenbildung sind mit einem Beauftragten vertreten


Der Pfarrgemeinderat wird für 4 Jahre gewählt.

PGR-Sprecher
Martin Kellermeier

Stellv. Sprecher
Alexander Gabler

Schriftführung
Martina Baier

Pfarrgemeinderat Gruppenfoto
Der aktuelle, 2018 gewählte Pfarrgemeinderat. Foto: Alexander Laube

Auf dem Bild fehlt nur Ludmilla Ruhland, die an diesem Abend mit der Familie Geburtstag gefeiert hat :-)